Steuerkurven auf kegeligen Flächen

Präzise Führung für feine Filets

Das vollautomatische Filetieren von Geflügel verlangt nach schnellen und präzisen Maschinen mit einer ausgeklügelten Führung der Schneidmesser.

Dies geschieht durch eine zentral in der Filetiermaschine angeordnete Kurvensteuerung, denn bei den hohen Taktzeiten der Maschine würde eine pneumatische Steuerung schnell an die Grenzen der Physik stoßen.

Eine Herausforderung an den Hersteller der Steuerkurven. Vor allem, wenn die Führungskurven aufgrund der kegeligen Grundfläche außerdem dreidimensional sind.

Aufgaben der Kurvensteuerung

Neben hohen, stufenlos regelbaren Taktzeiten erfüllen Kurvensteuerungen aus Kunststoff selbst umfangreiche Pflichtenhefte in der Automation:

ruckfreier, weicher Bewegungsablauf

verzögerungsfreie Kraftübertragung

parallele Steuerkurven ermöglichen das Überlagern und Verketten mehrerer Bewegungen

zwangsgesteuerte Abläufe

einfache Regelung der Taktzeit durch Anpassen der Drehzahl des zentralen Antriebs

robuste, langlebige Konstruktion

wartungsarm, auch ohne Schmierung. Ein besonderer Vorteil in der Lebensmitteltechnik

KOMPLEX, KEGLIG UND PRAZISE
sind diese Segmente einer
dreidimensionalen
Steuerkurve für
das automatische
Filetieren von Geflügel


Die Werkstoffe

Präzise, kraftvoll, schnell, aber geräuscharm sollen die Bewegungen der Maschine geführt werden. Deshalb müssen Steuerkurven einer hohen Punktbelastung (Hertz'sche Pressung) standhalten und extrem verschleißfest sein, um für lange Zeit ein zuverlässiger Informationsspeicher für die Bewegungsabläufe zu sein.

Gefragt sind dimensionsstabile und verschleißfeste Werkstoffe. Bewährt haben sich technische Kunststoffe mit Eigenelastizität und Rückstellvermögen, damit die Umkehrpunkte und die Bereiche mit hohen Krafteinleitungen nicht ausschlagen, z.B. Polyacetal (POM), Polyethylenterephthalat (PET) oder das zudem nach dem Lebensmittelrecht zugelassene Polyamid (PA 6 und PA 6 G210).

 
Back to Top © 1995-2014 by Hüttig GmbH, Technische Kunststoffteile
Industriegebiet, D-07774 Dornburg-Camburg, Deutschland,
bookmarken - empfehlen
  DIREKTKONTAKT

Corinna Taubert
Hüttig GmbH
D-07774 Dornburg-Camburg
fon +49 36421 711-12
fax +49 36421 711-17

  ZAHNRADER



Antriebselemente:
Zahnräder, Zahnstangen usw.


  PRAXIS



Sortierschnecken mit Progression
Anlagentechnik für die Knollen- und Gemüseverarbeitung

  EINTEILSCHNECKE

Einlaufschnecken einfach anfragen, bestellen oder technische Beratung anfordern