Werkstückträger

aus technischen Kunststoffen

Moderne Automatisierungstechnik findet in der industriellen Produktion stets neue Anwendungen, fallen die Anschaffungskosten für Handhabungsgeräte und Roboter doch unaufhaltsam.

Diesem Trend Rechnung tragend haben wir Fertigungsverfahren entwickelt, die clevere, funktionsintegrierte Werkstückträger aus Kunststoff ermöglichen. Wir bieten Ihnen so maßgeschneiderte Werkstückträger auch bei kleinen Auflagengrößen.

Vorteile

Die wichtigsten Vorteile von Werkstückträgern aus Kunststoff:

mechanisch belastbar, verschleiß-
und schlagfest
Präzision für exaktes Positionieren
und hohe Wiederholgenauigkeit
in der automatischen Handhabung
das besonders hohe
Rückstellvermögen
selbstschmierend
korrosionsbeständig
geräuscharm
wartungsfrei
optimale Notlaufeigenschaften

Werkstoffe für Werkstückträger

Je nach Anwendungsfall, Maßanforderungen und Belastungen verarbeiten wir unverstärkte oder mit Glaskugel, Glasfaser und Kohlefaser verstärkte Kunststoffe. Besonders hohe Umgebungstemperaturen fordern Hochleistungskunststoffe wie z.B. PEEK. Oder elektrisch leitende Kunststoffe gegen statische Aufladung.

Die Werkstückträger-Produktion

Wir produzieren Werkstückträger im Spritzguss, im Thermoplastischen Schaumguss (TSG), im Thermoformen oder spanabhebend aus eigenem Halbzeug.

Gestalt, Stückzahl, Größe, Werkstoff, und Anforderungsprofil bestimmen das Herstellverfahren und den Werkstoff.


Individuelle Werkstückträger für automatische Fertigungsstraßen für VOLKSWAGEN und BOSCH. Mit einer Vielzahl integrierter Funktionen helfen sie Taktzeiten zu senken


Freie Gestaltung für Werkstückträger

Verwirklichen Sie mit uns progressive Anlagenkonzepte für Ihre Fabrikautomation.

Denn wir verfügen über alle wichtigen und innovativen Herstellverfahren für Werkstückträger aus technischen Kunststoffen. Das macht uns so flexibel beim Erfüllen der funktionalen Anforderungen:

Lauffähigkeit auf allen Strecken
(Gurtförderer, Kettenförderer,
Laufrollen, Kugelröllchen usw.)
Indexierung von allen Seiten, also
egal ob von oben, unten oder seitlich
Zugänglichkeit zum Werkstück
auch von unten ermöglichen das
Heben, Ausstoßen oder Greifen
Identifizieren mit Barcodes, Karten-
tasche, TAGs und anderen
Codeträgern
Induktives, telemetrisches oder
mechanisches Indexieren von allen
6 Seiten
180°-Verdrehsicherung für die
richtige Lage des Werkstückträgers
Ergonomische Handgriffe, Hebe-
schächte und U-Gabel-Führungen
helfen beim Manipulieren des
Werkstückträgers

Anwendungstechnik und Projektierung

Unsere Anwendungstechnik projektiert und plant die Werkstückträger und deren Fertigung aufgrund Ihres Pflichtenkataloges.

Bitte fragen Sie bei uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

 
Back to Top © 1995-2014 by Hüttig GmbH, Technische Kunststoffteile
Industriegebiet, D-07774 Dornburg-Camburg, Deutschland,
bookmarken - empfehlen
  PRAXIS

CARRIER-SYSTEME:
Hochdruck und Schnelligkeit beim Abfüllen labiler Verpackungen
... mehr
  PRAXIS

LOW-COST-AUTOMATION

Intellgiente Systemlösung aus dem Baukasten für Stoßdämpfer
... mehr


  DIREKTKONTAKT

Corinna Taubert
Hüttig GmbH
D-07774 Dornburg-Camburg
fon +49 36421 711-12
fax +49 36421 711-17

  PROSPEKT

Möchten Sie weitergehende Information? Wir senden Ihnen gerne unsere Unterlagen zu:

Name*
Abteilung
Firma*
Straße*
PLZ, Ort*
Staat